Zwei Häuser - ein Preis

Perfekt als Mehrgenerationenhaus

Objekt 1095 - Vallendar

 

  Objektart: Zwei Einfamilienhäuser

Ort:

56179 Vallendar

Baujahr:

1976 + 1937/50/67/74

Zimmer:

4 + 7
Wohnfläche: ca. 149 m² + ca. 186 m²
Grundstück: ca. 438 m² + ca. 817 m²
Energieausweis: EnB, Gas 176,76 kwh/(m².a)
Kaufpreis:

849.000 € zuzüglich Erwerbsnebenkosten

 

 

Objektbeschreibung

Dieses ungewöhnliche Angebot besteht aus zwei separaten Einfamilienhäusern auf zwei Grundstücken, die allerdings aktuell nur zusammenhängend verkauft und genutzt werden. Beide Häuser beeindrucken durch ihr Platzangebot kombiniert mit uriger Gemütlichkeit. Sie bieten enorm viel Potential. Kaufen Sie zusammen mit Ihren Eltern oder Kindern oder integrieren Sie in das ältere der Häuser einen Handwerksbetrieb - hier sind Ihrer Phantasie keine Grenzen gesetzt.

 

Haus 1, 149 m² Wohnfläche:

 

Von der Diele aus betreten Sie das große, gemütliche Wohnzimmer mit urigem Kamin und direktem Zugang zur traumhaften Terrasse, auf der Sie mit Blick in den Garten Ihren Feierabend genießen können. In der neuen Einbauküche können Sie Ihre Kochkünste unter Beweis stellen. Ein Gäste-WC vervollständigt diese Etage.

 

Eine Holztreppe führt Sie in das Obergeschoss. Hier sind zwei Kinderzimmer, ein großes Schlafzimmer mit angrenzendem Balkon und das Badezimmer untergebracht.

 

Im Untergeschoss befindet sich ein Hobbyraum mit eingebauter Kellerbar, ein Vorratsraum, der Heizungs- sowie der Hauswirtschaftsraum.

 

Das Haus wurde 1976 in massiver Bauweise erstellt, hat eine Vollisolierung und ist inzwischen vielseitig saniert. 2010 wurde die Dacheindeckung erneuert und das Haus erhielt einen Neuanstrich, 2012 wurde eine neue Gas-Brennwertheizung eingebaut, mit welcher die Heizkörper und die zusätzliche Fußbodenheizung im Erdgeschoss sowie im Badezimmer (Obergeschoss) beheizt werden. Die Terrasse und der Garten wurden 2016 neu gestaltet. Die Einbauküche wurde ebenfalls 2016 neu eingebaut und ist im Kaufpreis enthalten. 2017 wurden weitere Sanierungsmaßnahmen durchgeführt, wie z. B. Einbau von 3-fach-verglasten Isolierfenstern, Erneuerung des Badezimmers sowie fast aller Heizkörper.

 

Haus 2, 186 m² Wohnfläche:

 

Im Erdgeschoss befinden sich Küche, Esszimmer, ein großes Wohnzimmer sowie ein Gäste-WC. Über eine wunderschöne, alte Holztreppe erreichen Sie das Obergeschoss. Hier sind ein weiteres Wohnzimmer, Küche, Badezimmer und ein Schlafzimmer mit großem Balkon untergebracht. Ein weiterer Raum ist von der außen über einen separaten Eingang zu erreichen, dieser kann optimal als Büro genutzt werden, oder man verbindet diesen mit dem Rest der Wohnung.

 

Von der Hofseite aus haben Sie Zugang zu zwei Werkräumen, im Kellergeschoss befinden sich weitere Lager- und Werkräume. Diese Räumlichkeiten schaffen perfekte Voraussetzungen zur Nutzung für gewerbliche Zwecke.

 

Es handelt sich hierbei um ein 1937 massiv erbautes Haus mit Anbauten aus den Jahren 1950, 1967 und 1974. Dieses Objekt bietet vielerlei Möglichkeiten, muss jedoch kernsaniert werden. Im Hof gibt es mehrere Stellplätze für Ihre Fahrzeuge, der Garten vor dem Haus bietet vielerlei Nutzungsmöglichkeiten, Gartenhäuschen, Gewächshaus, Unterstand usw. sind vorhanden.

 

 

Lage

Dieses Objekt befindet sich in einer zentralen Lage der Stadt Vallendar im Landkreis Mayen-Koblenz. Mit seinen etwa knapp 9.000 Einwohnern liegt der Ort direkt am rechten Ufer des Mittelrheins. Rheinsteig und Waldschluchtenweg bieten Gelegenheit zu herrlichen Rad- und Wandertouren in einer nahezu unberührten Natur. Vallendar steht für renommierte Hochschulen genauso wie für die weltbekannte Wallfahrtsstätte Schönstatt. Trotz des Naherholungsgebietes bietet diese Kleinstadt durch seine Nähe nach Koblenz auch eine gute Infrastruktur.

 

Einkaufsmöglichkeiten, Schulen, ärztliche Versorgung, Kultur- und Freizeitangebote sowie die Anbindung an die öffentlichen Verkehrsmittel befinden sich direkt im Ort. Durch die gute Verkehrsanbindung über die B 42 erreichen Sie die Städte Koblenz (4 km), Neuwied (12 km) und Montabaur (18 km) sowie die Anschlussstellen an die A 48 (4 km), die A 61 (14 km) und die A 3 (20 km) in nur wenigen Autominuten. Von hier aus haben Sie eine direkte Anbindung an die Großstädte Köln und Frankfurt.

 

 

Sonstiges

Sollte durch unsere Nachweis- oder Vermittlungstätigkeit ein Vertragsabschluss zustande kommen, ist vom Käufer eine Provision in Höhe von 3,57 % des Kaufpreises inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer von derzeit 19 % zu zahlen, verdient und fällig nach Rechnungsstellung. Der Immobilienmakler hat einen provisionspflichtigen Maklervertrag mit dem Verkäufer in gleicher Höhe abgeschlossen. Alle das Objekt betreffenden Angaben basieren auf Informationen des Verkäufers. Eine Gewährleistung hierfür schließen wir aus.

 

 

Galerie

 

Dieses Exposé als pdf downloaden.